07.07.2021

Preisverleihung – "Coding da Vinci" Schleswig Holstein

© Unknown, CC0 by 1.0 Universal

Am 11. Juni fand diese Jahr schon zum zweiten Mal eine Coding da Vinci-Veranstaltung ihren Abschluss. Der Kultur-Hackathon Coding da Vinci SH 2021 wurde in einem hybriden Veranstaltungsformat abgehalten. Abschließend konnten die Teilnehmer:innen ihre Endergebnisse vorstellen und wurden zum Teil mit Preisen ausgezeichnet. Coding da Vinci ist das erste Hackathon-Format, das in dieser Ausprägung im Kulturbereich stattfindet und Kulturinstitutionen und Hacker:innen zusammenbringt, um gemeinsam und mit interdisziplinärem Expert:innen-Wissen innovative und kreative digitale Projekte zu konzipieren.1 Dieses Mal wurde dem Kulturbereich in Schleswig Holstein auf den Zahn gefühlt und die mehrwöchige Projektphase hat sich gelohnt. Von den elf Teilnehmer:innen-Teams wurden fünf Gewinner:innen gekürt und zwei Sonderpreise vergeben. Darunter waren u.a. eine interaktive Website zum Vogelaufkommen auf Sylt, die den Preis für die „Beste Gestaltung“ erhielt, ein digitales Rätselspiel, das sich mit verschiedenen historischen Daten auseinandersetzt, und sich in der Kategorie „Bestes Spiel“ den Preis sichern konnte sowie eine zum Teil animierte Website mit Storytelling-Elementen. Die Seite stellt auf Grundlage historischer Quellen fiktive Geschichten von den Arbeiter:innen vor, die vor 125 Jahren am Bau des Nord-Ostsee-Kanals beschäftigt waren. Letztlich konnten sich die Entwickler dieser Homepage über die Auszeichnung „Beste Mulitmedia-Umsetzung“ freuen.

Der 2014 erstmals initiierte Kultur-Hackathon ging nun schon in die 11. Runde und hat insgesamt 160 Projekte hervorgebracht. Coding da Vinci wird dieses Jahr noch in eine 12. Runde gehen – dann im Nieder.Rhein.Land.

 

1In einem früheren Beitrag haben wir uns bereits intensiver mit dem Coding da Vinci auseinandergesetzt und Details zum Nachlesen festgehalten.

 

 

Kategorie: Tipps und Veranstaltungen

Schlagworte: Kultur-Hackathon · Kreative Projektarbeit · Coding da Vinci · innovative Vermittlungsformate · Austausch · interdisziplinäre