27.02.2020

Veranstaltungstipp: Einen eigenen Kultur-Podcast produzieren – Konzept, Technik, Reichweite

© Unknown, CC0 1.0 Universal

Morgens auf dem Weg zur Arbeit, beim Laufen oder entspannt beim Kochen – Podcasts kann man überall hören. Mittlerweile gibt es Podcasts zu fast jedem Thema und für jeden Geschmack. Und auch im Kultursektor ist der Audio-Trend längst angekommen.

Am 18. März 2020 bietet das Portal Kulturmanagement.net die Möglichkeit, mehr über die Eigenproduktion von Podcasts zu erfahren. Matthias Stier, fachkundiger Kultur-Podcaster, wird im Rahmen der Reihe „Treffpunkt Kulturmanagement“ Tipps und Tricks rund um die Podcast-Erstellung präsentieren. Entgegen der Vorstellung, ein Podcast sei teuer und aufwendig, will Stier zeigen, dass es keiner kostspieligen Technik oder eines umfangreichen Skriptes bedarf, um eine eigene Produktion zu starten. In seinem Online-Seminar liefert er eine Einführung in die technischen Grundlagen, das Equipment, die richtige Software, die Vermarktung sowie notwendige Produktionselemente.

Von 9 bis 10 Uhr kann man dem Meetup kostenlos beiwohnen und dabei auch eigene Fragen stellen. Zugang erhalten Sie über folgenden Link: https://zoom.us/j/651295114 oder über den Facebook Live-Stream.

Kategorien: Innovative Kulturvermittlung · Tipps und Veranstaltungen

Schlagworte: Produktion · Kultur · Podcast · Tipp