27.08.2020

Dive in - Programm für digitale Interaktionen

© Unknown, CC0 by 1.0 Universal

Mit einem neuen Förderprogramm will die Kulturstiftung des Bundes Kultureinrichtungen in der Konzeptionierung und Umsetzung innovativer digitaler Dialog- und Austauschformate unterstützen. „Dive in. Programm für digitale Interaktionen“ nimmt dabei Institutionen aller künstlerischen Sparten in den Blick: Ob Gedenkstätten, Archive oder soziokulturelle Zentren – bewerben kann sich, wer publikumsorientierte interaktive Formate im digitalen Raum auf den Weg bringen und bis Ende 2021 umsetzen möchte. Begleitet werden soll das Förderprogramm zudem von Ideenwerkstätten und Workshops, um einen bundesweiten Wissenstransfer zu ermöglichen. Die Fördersumme liegt je Institution zwischen 50.000€ und bis zu 200.000€. Bewerbungen können noch bis einschließlich 30. September 2020 eingereicht werden. Der Onlineantrag, sowie weitere Hinweise (unter anderem auch zu Infoveranstaltungen) finden sich auf der Website der Kulturstiftung.

 

 

 

Kategorien: Innovative Kulturvermittlung · Tipps und Veranstaltungen

Schlagworte: digitale Interaktion · Publikum · Zielgruppe · Förderprogramm · Kultur · künstlerische Sparten